Seitenanfang

Seitenbereiche:
Schriftgröße: Breite + | Kontrast + | Nur Text

Geschichte

Mit dem Schuljahr 1990/91 startete im Gebäude der Bundesfachschule für wirtschaftliche Berufe eine zweijährige Ausbildung für die Arbeit im Alten- und Behindertenbereich, die völlig neu strukturiert und österreichweit einzigartig war. Die neu gegründete Fachschule für soziale Betreuung des „Trägervereins zur Errichtung und Erhaltung einer privaten Fachschule für soziale Betreuung Pinkafeld“ sollte die speziellen Bedürfnisse des Burgenlandes abdecken, entwickelte sich aber in der Folge zu einem Vorreiter der heutigen Ausbildungen im Sozialbereich in Österreich.